Besuch aus Berlin

Am zurückliegenden Donnerstag fand der erste Bürgerstammtisch der AfD Frankenthal im noch jungen Jahr 2018 statt, wobei wir gleich zweifach positiv überrascht wurden.

Zum einen ist zu beobachten, dass der Trend des Vorjahres anhält, demgemäß von Mal zu Mal immer mehr Frankenthaler an unserem Bürgerstammtisch teilnehmen. Offensichtlich sind die von uns mit Blick auf die Masseneinwanderung vorhergesagten Probleme mittlerweile in spürbare Nähe Frankenthals (Mord in Kandel, Vergewaltigung in Speyer) gerückt, so dass die Bürger nicht mehr untätig bleiben wollen.

Zum anderen stattete uns unsere frisch gebackene Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst aus Speyer einen kurzfristig anberaumten Überraschungsbesuch ab, um aus erster Hand über die Arbeit der AfD Bundestagsfraktion zu berichten.

Mit ihrer Ansprache gewährte Frau Höchst den Frankenthalern nicht nur einen interessanten Einblick in die Arbeit in Bundestag und Fraktion, sondern verstärkte auch einen Eindruck, den viele Beobachter der Politik, die sich nicht mehr allein auf die Berichterstattung des Staatsfunks verlassen, bereits bei den ersten Reden der AfD-Vertreter im Bundestag gewinnen konnten:

Die von knapp 13% der deutschen Wähler in den Bundestag gewählten Abgeordneten der AfD engagieren sich für die Belange derjenigen, die sie vertreten sollen, sind fachlich kompetent und argumentieren fundiert und ideologiefrei. Alles Eigenschaften, die einem Großteil der Altparteienvertreter offensichtlich nicht (mehr) gegeben sind und die sich deswegen auf unqualifizierte Zwischenrufe beschränken mussten, die den neutralen Beobachter zum Fremdschämen einluden.

Abschließend möchten wir "unsere" Nicole ermutigen, Ihren Weg so charmant, kompetent und unbeirrt weiterzugehen wie bisher und die Botschaft von uns Frankenthalern in die Bundestagsfraktion zu tragen, dass wir fest hinter deren Arbeit stehen und stetig mehr werden. Wer insbesondere das politische Wirken von Frau Höchst innerhalb der Fraktion verfolgen möchte, dem sei überdies die neue Facebook-Seite "Höchst politisch" an Herz gelegt.

Nachtrag: Einige unserer Freunde und Mitglieder waren enttäuscht, dass der Termin mit Frau Höchst so kurzfristig angesetzt wurde, da sie liebend gerne auch dabei gewesen wären und sich dementsprechend die Zeit genommen hätten. Diese haben die Möglichkeit, Frau Höchst beim nächsten Treffen der AfD in Worms zu hören.